ANGEBOTE



      

Munitionsballistik: Ballistik in Bisley
Moderne Jagdgeschosse im Test

Die Auswahl an Jagdgeschossen ist bekanntlich riesig. Doch welches Geschoss passt zu welcher Jagdart und zu welchem Kaliber am besten? Der größte zivile Geschosshersteller der Welt, das US-amerikanische Familienunternehmen Hornady aus Nebraska, lud auf dem Schießstand Bisley nahe London zu einem Ballistik-Workshop ein. Dort, auf einem der schönsten und ältesten Schießstände Europas, wurden im professionellen objektiven Vergleich moderne Jagdgeschosse und deren Wirkungsweise getestet



Text: André Schröder, Jens Bork und Jens Tigges 
Fotos: TWEED MEDIA



PDF-Version (ca. 315.68 kB)
 
       

 


       Visier 05/2017

Test & Technik: Repetiersysteme im Geschwindigkeitsvergleich

Manuelle Repitiersysteme im Tempo-Check: Highspeed-Rennen

Besonders bei Drückjagen ist hin und wieder ein schneller zweiter oder dritter Schuss vonnöten. VISIER wollte wissen, welches Repetier-System, im Fall der Fälle die schnellste Schussfolge erlaubt.

Text: Andreas Wilhelmus
Fotos: Andreas Wilhelmus

PDF-Version (ca. 1.2 MB)
 
       

 


       Visier 04/2017

Test & Technik: Springfield Armory M1A National Match

Die Legende Lebt

Das als National Match bekannte Selbstladegewehr M1A genießt Kultstatus unter Sportschützen. Jetzt holt die Firma Helmut Hofmann einen Schwung über den großen Teich.

Text: Wolfgang Finze und Matthias S. Recktenwald
Fotos: Wolfgang Finze und Michael Schippers

PDF-Version (ca. 1.03 MB)
 
       

 


  DWJ 03/2017

Schießsport: Präzisionsbüchse Savage 10 BA Stealth

Von den in den letzten Jahren vom nordamerikanischen Geschosshersteller Nosler vorgestellten neuen Patronen kann die .28 Nosler als die wohl stärkste Allroundpatrone im mittleren Kaliberbereich gelten.
Wir haben die Patrone auf dem Schießstand und der Jagd ausgiebig getestet.

Text: Roland Zeitler

PDF-Version (ca. 420 kB)